Schulung zum sektoralen Heilpraktiker

Die sektoralen HP Schulungstermine 2021/22 und Anmeldeformulare:

als Präsenzunterricht und als Webinar mit amtlicher Anerkennung! 60 Unterrichtsstunden incl. schulinterner Prüfung

WEBINARE: Datum Zeiten buchen:↓ Unterrichtsform   Verfügbarkeit
             
KW 46 Modul 1 Freitag, 19.11. - Sonntag, 21.11.2021 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr Kursanmeldung Webinar vier Plätze
KW 47 Modul 2 Freitag, 26.11. - Sonntag, 28.11.2021 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr
WEBINARE ´22

 Termine 2022 

   
KW 07 Modul 1 Freitag, 18.02. - Sonntag, 20.02.2022 Fr. + Sa. 18 Uhr, So. 16 Uhr Kursanmeldung  Webinar  freie Plätze
KW 08 Modul 2 Freitag, 25.02. - Sonntag, 27.02.2022 Fr. + Sa. 18 Uhr, So. 16 Uhr
           
KW 14 Modul 1 Freitag, 08.04. - Sonntag, 09.04.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr
Fr. + Sa. 18 Uhr, So. 16 Uhr
Kursanmeldung  Webinar  freie Plätze
KW 16 Modul 2 Freitag, 22.04. - Sonntag, 24.04.2022
           
KW 23 Modul 1 Freitag, 10.06. - Sonntag, 12.06.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr Kursanmeldung  Webinar  freie Plätze
KW 24 Modul 2 Freitag, 17.06. - Sonntag, 19.06.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr
             
KW
37
Modul 1 Freitag, 16.09. - Sonntag, 18.09.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr Kursanmeldung  Webinar  freie Plätze
KW
38
Modul 2 Freitag, 23.09. - Sonntag, 25.09.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr
             
KW
47
Modul 1 Freitag, 25.11. - Sonntag, 27.11.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr Kursanmeldung  Webinar  freie Plätze
KW
48
Modul 2 Freitag, 02.12. - Sonntag, 04.12.2022 Fr. 10 Uhr, Sa.+ So. 9 Uhr
                                    Sie möchten ein Webinar buchen oder eine Inhouse-Schulung anbieten, dann sprechen Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Physiotherapeuten, die noch nicht die Qualifizierung zum sektoralen HP erreicht haben - neue Termine für 2022 sichern!

Wir vermitteln Ihnen die notwendigen Fachseminare einschließlich schulinterner Prüfungen, welche zur Anerkennung nach Aktenlage in den verschiedenen Bundesländern zur Zusatzqualifizierung „Heilpraktiker für Physiotherapie“ notwendig sind.

Wir konnten in den letzten Jahren durch unsere Fortbildungen in verschiedenen Bundesländern vielen Ihrer Kollegen zum Erwerb der Erlaubnisurkunde "Heilpraktiker für Physiotherapie" helfen.
Bei den meisten Teilnehmern war keine zusätzliche Überprüfung durch das zuständige Gesundheitsamt mehr notwendig.

Die Schulung zum sektoralen Heilpraktiker/Physiotherapie - bundesweit angeboten - gehört mittlerweile zum Standard für die Berufsgruppe -

und ist seit einigen Jahren auch für Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen möglich, wenn die Anforderungen erfüllt sind und das individuelle Lernziel erreicht wird.
Nähere Informationen siehe: 
Recht: sektoraler Heilpraktiker in der Ergotherapie und Logopädie 

Zahlreiche Teilnehmer aus diesen oben genannten Berufsfeldern konnten aufgrund der Teilnahme an der Schulung mit bestandener schulinterner Prüfung den Titel sektoraler Heilpraktiker erwerben und sich ein neues bzw. zusätzliches Standbein aufbauen.
Sektorale Heilpraktiker werden aktuell von vielen Praxen gesucht!

Der Vorteil dieser von uns vermittelten Schulungen für den sektoralen HP:
Sie können das neu erworbene Wissen sofort in der Praxis umsetzen, da die Schule zu den ersten in Deutschland zu diesem Thema gehört und deren Dozenten über langjährige Erfahrungen im HP Wesen verfügen ist die authentische Informationsvermittlung hier garantiert.

Die Schulungen bestehen aus 2 Module zu je 3 Tagen
Als Berufsanwärter sparen Sie bei einer Mitgliedschaft!
Schulungsgebühr für Mitglieder des Fachverbandes SHP: 540 € sonst 594 € (Frühbucher)
in Bayern und Berlin: 702 € für Mitglieder, sonstige 756 €  Teilnehmer 

Anmeldung per Email an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Heilpraktiker Physiotherapie Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen
Heilpraktiker Physiotherapie Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Heilpraktiker Physiotherapie Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

 

 

Anmeldungen zu diesen Fortbildungen auch unter: www.heilpraktiker-physiotherapie-schulung.de
und EAG-Seminare.de

 

Voraussetzungen zur Antragstellung beim Amt

  • Schulabschluss (Hauptschulabschluss)
  • Ausbildungsnachweis Physiotherapeut/in/ Krankengymnast/in
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Polizeiliches Führungszeugnis - Belegart "0", gültig für 3 Monate
  • Ärztliches Attest über die geistige und körperliche Gesundheit, gültig für 3 Monate
  • amtlich beglaubigte Kopie des Personalausweis (die deutsche Staatsbürgerschaft ist keine Voraussetzung, ausländische Antragsteller werden akzeptiert wenn die anderen Formalitäten stimmen)
  • Berufserfahrung von mind. 4 Jahren
  • Erfolgreicher Abschluss der Fortbildung „Heilpraktiker für Physiotherapie“ werden akzeptiert wenn die anderen Formalitäten stimmen
  • Fortbildungsnachweise über 5 Jahre (in den meisten Bundesländern)

Das jeweilige Gesundheitsamt entscheidet im Anschluss „nach Aktenlage“, ob eine zusätzliche Überprüfung erforderlich ist. In NRW, Berlin und den meisten anderen Bundesländern reicht in der Regel die von uns vermittelten Schulungen zur Erlangung der Erlaubnisurkunde, vorausgesetzt ist der positive Abschluss der schulinternen Prüfung

Die Schulungen zum/r sektoralen Heilpraktiker/in für Physiotherapeuten im Bundesland Bayern sind seit dem 21.04.16 anerkannt, wenn die Inhalte den örtlichen Schulungsthemen entsprechen...

Ausschlaggebend waren die wiederholten Eingaben der bayrischen Physioverbände, welche sich um eine einheitliche Bearbeitung bemühten.

In der Regel erhält jetzt auch in Bayern – nach Aktenlage - jeder Teilnehmer die Urkunde zum sektoralen HP ohne nachfolgende Prüfung beim Gesundheitsamt.

Wir begrüßen diese Entwicklung, somit ist die Situation in Bayern bezüglich dieses Themas ebenso entspannt wie in den meisten Bundesländern.

Die stets beliebten Studienplätze im Chiemgau können nur noch bei rechtzeitiger Buchung reserviert werden!

In Hessen gibt es mittlerweile Regelungen um die Anerkennung auch ohne zusätzliche Prüfung zu erhalten, einige Ämter verlangen diese noch. In Schleswig-Holstein werden schriftliche Prüfungen von 60 Min. Dauer und die mündliche Prüfung beim Amt verlangt.